Ernährung

  • 0 out of 5

    „Käse“ vegan 25 Spezialitäten – aus pflanzlicher „Milch“ selbst gemacht

    25 Spezialitäten aus pflanzlicher "Milch" selbst gemacht
    Aus dem Käseland Frankreich kommt dieses Buch, das erstmals zeigt, dass sich auch auf veganer Basis köstliche "Käse"-Spezialitäten erzeugen lassen: Ob Mozzarella, Ricotta oder Parmesan, Feta, Cheddar oder Gouda, jetzt gibt es die Klassiker auch in einer veganen Variante. Die Rezepte spannen den Bogen von Frisch-"Käse" mit Kräutern oder Pfeffer bis zu neuen Geschmackserlebnissen wie Sauerkraut- oder Kombucha-"Käse", auch eine vegane Art des "Käse"-Fondues und eine "Käse"-Soße für Nachos sind enthalten! Die Autorin hat für dieses Buch die herkömmlichen Techniken der häuslichen Käseerzeugung an die Besonderheiten pflanzlicher "Milch" angepasst: Vom Eindicken über das Filtrieren und Pressen bis hin zur Fermentierung der Pflanzenmilch werden alle Techniken Schritt für Schritt erläutert. Die Autorin: Marie Laforet ist eine große Pflanzenliebhaberin und verzichtet auch aus ethischen Gründen auf Fleisch. Sie engagiert sich für eine ebenso gesunde wie wohlschmeckende Küche und teilt ihre Erfahrungen auf ihrem Blog www.100-vegetal.com mit ihren Lesern. Die leidenschaftliche Fotografin illustriert ihre Bücher auch selbst.   ISBN 978-3-7020-1532-9 Aus dem Französischen übersetzt von Claudia Binder 3. Auflage, 72 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Hardcover
    12,95

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    Biancas Backbuch – von kinderleicht bis backshowreif

    Der Trend zum Backen hält seit Jahren an. Infiziert von dieser Leidenschaft hat es die gebürtige Steirerin Bianca Wohlgemuth in der Fernsehshow „Das große Backen 2017“ bis ins Finale geschafft. Ihr Werdegang vom backbegeisterten kleinen Mädchen bis hin zur Teilnahme an der Backshow spiegelt sich in den Kapiteln im Buch wider. Kuchen und Mehlspeisen, die sie in ihrer Kindheit mit Oma und Mama gebacken hat, bäckt sie mit Kindern nach. Als Jugendliche und junge Erwachsene werden die Herausforderungen größer –Schachbretttorte, Flotte Charlotte oder ihre Erdbeer-Kokos-Torte zeugen davon. Als Bianca sich der französischen Patisserie zuwendet, wird das Backen von Macarons oder Walnusskaramell-Tarte mit Zartbitterganache und Himbeeren für sie zum Abenteuer. Ihre Teilnahme an der Fernsehshow wird mit zahlreichen Fotos, mit Zitaten der Jury und natürlich mit den „Meisterwerken des guten Geschmacks“, die sie vor laufenden Kameras gezaubert hat, dokumentiert. Viele Basic-Rezepte mit hilfreichen Tipps, Schritt-für-Schritt-Fotos und Anleitungsvideos vervollständigen Biancas Backbuch. Die Autorin: Bianca Wohlgemuth ist gelernte Bürokauffrau und hat kürzlich auf zweitem Bildungsweg die Ausbildung zur Konditorin absolviert. Finalistin bei der Sat1-Fernsehshow „Das große Backen 2017“, Auftritte auf Fachmessen (Showbacken), Backkurse.   ISBN 978-3-7020-1760-6 Bianca Wohlgemuth BIANCAS BACKBUCH VON KINDERLEICHT BIS BACKSHOWREIF Fotos von Claudia Plattner 128 Seiten, jedes Rezept bebildert, zahlreiche Anleitungsfotos, Hardcove
    19,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    BIERBRAUEN FÜR JEDERMANN Das Standardwerk für Einsteiger

    Mit wenigen Grundzutaten und einigen Geräten lässt sich zu Hause gutes Bier nach persönlichem Geschmack brauen. „Bierbrauen für jedermann“ war nicht nur das erste, sondern auch das erfolgreichste, populäre Buch zum Thema. Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jeden einzelnen Produktionsschritt, die Vorstellung aller verwendeten Rohstoffe und die wichtigsten Grundrezepte für ober- und untergärige Biere wie Pils, „Kölsch“, Märzen und Weizen sowie für Spezialbiere wie Hanf- oder Dinkelbier, Roggenbier oder russisches Kwaas garantieren höchsten Biergenuss. In dieser aktualisierten Neuauflage geht der Bestseller auf die neuesten Entwicklungen vor allem bei Hopfen und Hefen ein und ist das erste multimediale Buch zum Thema: Kurzvideos zu einzelnen Arbeitsschritten im Brauprozess sind per QR-Code und Link abrufbar! •    Über 100.000 verkaufte Exemplare •    Weizen, Pils, Kölsch und Märzen selbst gebraut •    Kurzvideos zu wichtigen Arbeitsschritten Der Autor: Mag. Michael Hlatky studierte nach einer Berufsausbildung als Chemiereinigungsmeister Betriebswirtschaft in Graz mit dem Schwerpunkt Marketing. Er ist als selbstständiger Verlagsagent, Autor und Herausgeber mehrerer Bücher zum Thema Bier sowie als Vortragender über Bier und als Leiter von Bierbrauseminaren tätig.   ISBN 978-3-7020-1765-1 184 Seiten, durchgehend farbig bebildert, Hardcover
    19,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    Désirée von Boyneburg zu Lengsfeld – Hohelied der Genüsse.  Kochen im Jahreslauf  

    Kochen im Jahreslauf
    Kochen im Jahreslauf, und zwar nicht mit irgendwem, sondern mit Baronesse Désirée von Boyneburg, bietet das "Hohelied der Genüsse". Trotz Familientradition der Autorin, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, befindet sich dieses Koch- und Genussbuch voll auf der Höhe der Zeit schließlich besinnen sich in Zeiten von Fastfood & Co. immer mehr Menschen ursprünglicher lukullischer Genüsse, für die genau das zubereitet wird, was die Natur gerade bietet. Heimische saisonale Produkte stehen also im Mittelpunkt, der Bogen spannt sich von einfachen Speisen bis hin zu raffinierten Gerichten, die dank der verständlichen Beschreibungen für jedermann leicht nachzukochen sind. Eines aber ist allen gemeinsam: der Genuss. Mit ihren Rezepten bietet die kochende Baronesse eine abwechslungsreiche Mischung aus regionalen österreichischen Spezialitäten und international beeinflussten Kreationen: Villacher Kirchtagssuppe, "feenhafte" Grießnockerl- und haubenverdächtige Selleriesuppe, mariniertes Rindfleisch mit Bohnen und Krenschaum oder Kalbsrahmbeuschel mit Champagner bis hin zu Palffyknödeln, Pasta e Fagioli und Mousse au Chocolat sind nur ein kleiner Auszug aus dem Genuss-Katalog, der von einleitenden Statements zu den einzelnen Monaten des (Küchen-)Jahres umrahmt wird. Darin verrät die Köchin mit Stammbaum, was sie in der Küche ihrer italienischen Großmutter gelernt hat, erzählt von ihren kulinarischen Erlebnissen auf Reisen und plaudert aus dem Küchenkästchen einer alten Adelsfamilie. Einfach ein Genuss!   Die Autorin Désirée von Boyneburg zu Lengsfeld entstammt einem alten Adelsgeschlecht. Die in der Immobilienbranche tätige Grazerin gilt nicht nur in ihrem Freundeskreis als exzellente Köchin, der die Verwendung von Produkten nach der Saison ein besonderes Anliegen ist.   ISBN 978-3-7020-1391-2 124 Seiten, durchgehend farbig bebildert, ca. 140 Rezepte, 22 x 22 cm, Hardcover
    24,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    DETOX – Suppen, Smoothies, Tees, Aromawasser & Cocktails 70 Rezepte für mehr Wohlbefinden

    Übermäßiges Essen oder Stress haben einen direkten Einfluss auf unseren Organismus. Man fühlt sich schwer, man schläft schlecht, ist ausgelaugt und kraftlos, einige Kilos zu viel sammeln sich mit der Zeit an … Eine Detoxkur schafft Abhilfe! Am einfachsten geht es, wenn man über einige Wochen eine Detox-Mahlzeit pro Tag einplant. Oder wenn man einen reinen Detox-Tag pro Woche einschaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: eine bessere Verdauung, ein leichteres Gefühl nach dem Essen, ruhigerer Schlaf, eine schönere Haut, glänzenderes Haar, ein gestärktes Immunsystem und ein paar Kilogramm weniger. Die Autorin Stéphanie de Turckheim, gebürtige Elsässerin, lebt für das Kochen und den Genuss. Neben etlichen Kochbüchern zu verschiedenen Themen, die sie bereits geschrieben hat, gibt sie auch Kochworkshops für Kinder, um die nächste Generation mit der Freude am Experimentieren in der Küche anzustecken.   ISBN 978-3-7020-1704-0 Stéphanie de Turckheim Aus dem Französischen übersetzt von Barbara Hinterplattner 192 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 19,5 x 23 cm, brosch.
    4,95

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    DIE NEUE WILDKÜCHE

    Wildbret erfreut sich steigender Beliebtheit. Was könnte artgerechter sein als das freie Leben in Feld und Wald, welches Fleisch kann gesünder sein als das von Tieren, die sich ausschließlich von den Blättern, Gräsern und Kräutern ernähren, die die Natur ihnen bietet. Das Buch von "Wildpapst" Olgierd Graf Kujawski ist mehr als eine bloße Rezeptsammlung: In mehr als 190 Schritt-für-Schritt-Fotos wird das Zerlegen und Ausbeinen der verschiedenen Wildbretarten, ob Reh, Hase oder Wildgeflügel, im Detail gezeigt; darüber hinaus informiert das Buch grundlegend über den gesundheitlichen Wert und die kulinarisch richtige Verarbeitung des Wildbrets in der Küche und liefert damit Basiswissen, das in den meisten Kochbüchern fehlt. Die 180 Rezepte spannen den Bogen von den besten traditionellen und althergebrachten Wegen der Zubereitung bis hin zu kreativen und neuen Ideen für Reh-, Rot- und Damwild, Wildschweine, Hasen und Kaninchen, für Wildgans und Wildente sowie Fasan, Rebhuhn und Wachtel, aber auch für Spezialitäten wie Gams-, Muffel- und Steinwild, Taube, Schnepfe, Auerhahn usw. Sogar die richtige Zubereitung von Dachs und Elch sowie von Exoten wie Rentier, Känguru und Antilope werden behandelt, ebenso die richtige Verarbeitung der Innereien des Wildes, die Erzeugung von Terrinen, Sülzen und Pasteten sowie vieles mehr. Das umfassende Buch nicht nur für alle Jägerhaushalte, sondern auch für alle Liebhaber des Wildbrets! Der Autor: Olgierd Expeditus Johann Graf Kujawski hat sich als Autor, Redakteur und Fotojournalist den Ruf des deutschen "Wildpapstes" erworben. Sein Standardwerk wurde nun völlig neu bebildert und mit 45 neuen Rezepten ergänzt: Die neue Wildküche, der Klassiker der Wildkochbücher, liegt in einer völlig neuen, unverwechselbaren Ausgabe vor!   ISBN 978-3-7020-1448-3 256 Seiten, 325 Fotos, Hardcover
    24,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    Gin, Bitter, Wermut – Botanicals – Herstellung – Genuss 

    Gin ist derzeit wohl eine der angesagtesten Spirituosen. Gemeinsam mit den Bitterlikören und dem versetzten Wein Wermut konnte er sich in den letzten Jahren seinen verdienten Platz in den Bars dieser Welt zurückerobern. Dieses Buch macht sich auf die Suche nach den Wurzeln von Gin und Co. Ausgangspunkt sind die Botanicals – die Pflanzen oder Drogen –, sie verleihen Gin, Bitter und Wermut ihre Seele. Entscheidend ist es, den Botanicals ihre Aromen zu entlocken. Dabei werden neben Wacholder als wichtigste Zutat für Gin auch andere Kräuter und Wurzeln sowie Zitrusfrüchte verwendet, um für zusätzliche Frische zu sorgen. Enzian, Wermut oder Engelwurz sind nur einige der Drogen, die in Wermut und Bitterlikören zum Einsatz kommen. Die Botanicals werden entweder angesetzt, also mazeriert, oder auch destilliert. Richtig behandelt und behutsam vermischt ergeben sich virtuose Kreationen, von bitter-herb über süßlich und fruchtig bis würzig. Doch was wäre all die trockene Theorie und Pflanzenkunde ohne das Sinnliche – den Genuss? Worauf es am Tresen ankommt, wird ebenso erklärt, wie eine bunte Fülle von Rezepten präsentiert: von kräftigen Klassikern über spritzige Longdrinks, herbe Sours und Medium-Drinks hin zu Contemporary Cocktails und neuen Kreationen. Die Autoren: Alois Gölles ist nicht nur für seine vielfach preisgekrönten Edelbrände und feinen Essige bekannt. Er hat sich auch einen Namen als Fachbuchautor geschaffen. Sowohl bei den Herstellern als auch bei den Konsumenten sind seine Bücher gleichermaßen beliebt. David Gölles widmete sich nach dem Studium „Lebensmittel- und Biotechnologie“ an der Universität für Bodenkultur sowie nach Praktika im Ausland insbesondere der Erzeugung von Gin, zunächst im elterlichen Betrieb und seit 2018 mit seinem eigenen Unternehmen RUOTKERS.   ISBN 978-3-7020-1764-4 176 Seiten, durchgehend farbig bebildert, Hardcover
    29,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    GOLI GRILLT BASICS – Rezepte und Tipps vom Weltmeister

    Was leisten die verschiedenen Geräte von Kugelgrill bis Smoker, welche Auswirkungen haben die unterschiedlichen Brennstoffe, ob Holz, Kohle oder Gas? Welche grundsätzlichen Regeln sind für den Erfolg am Grill zu beachten, welches Zubehör ist nötig? Grillweltmeister Christoph Gollenz, erfahrener Trainer in unzähligen Grillseminaren, erklärt Einsteigern und bereits erfahrenen Hobbygrillern gleichermaßen Schritt für Schritt, wie sie ihre Fertigkeiten perfektionieren können. Die 60 Rezepte spannen den Bogen von einfachen Grundlagen bis hin zu den ausgefallenen Ideen, die Gollenz den Weltmeistertitel einbrachten. Fingerfood, Fleisch und Geflügel, Fisch und Vegetarisches werden gleichermaßen behandelt, auch süße Desserts können gegrillt werden. Abgerundet wird das Buch durch ein Kapitel über Beilagen und Saucen. Der Autor: Christoph Gollenz hat mit seinem Team "Goli und die Chefpartie" zahlreiche Meisterschaften gewonnen und wurde 2011 beim World Barbecue Championship Weltmeister der Profi-Griller. Nicht nur im Sommerhalbjahr ist er nahezu jedes Wochenende auf Tour, um bei Events zu grillen und seine Kenntnisse einem großen Publikum näherzubringen.   ISBN 978-3-7020-1588-6 184 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 18,5 x 25 cm, Hardcover
    19,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    GOLI GRILLT FISCH & MEERESFRÜCHTE – Rezepte und Tipps vom Weltmeister

    Direkt über der Glut können Thunfischsteaks, ganze Forellen oder Calamarispieße gegrillt werden. Doch auch Fischcurry aus dem Wok, Karpfen in der Salzkruste, Fischstrudel und -burger oder Wallergulasch und Hummersauce lassen sich am Grill zubereiten, sogar das Räuchern von Reinanken oder Lachsseiten gelingt. Die meisten Rezepte können mit einem einfachen Kugelgrill zubereitet werden, doch auch die Besitzer von einem Gasgrill, Elektrogrill oder Smoker finden zahlreiche Anleitungen. Der Autor: Christoph Gollenz hat mit seinem Team „Goli und Chef Partie“ zahlreiche Meisterschaften gewonnen und wurde 2011 bei der World Barbecue Championship Weltmeister der Profi-Griller. 2016 erfolgte als Draufgabe der Europameisterschaftstitel der Profi-Griller.   ISBN 978-3-7020-1702-6 160 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 18,5 x 25 cm, Hardcover
    19,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    GRILLAXED Einfach. Stressfrei. Gut

    Einfach. Stressfrei. Gut - Grillen leicht gemacht
    Gegrillt wird längst nicht mehr nur im Sommer – köstliche und dabei einfache Grillgerichte sind zu jeder Jahreszeit beliebt! In diesem Buch möchte der Autor das Grillen nicht als ultimative Herausforderung sehen, im Vordergrund steht vielmehr die Vermittlung von Basiswissen, das die Voraussetzung für stressfreies Grillen und beste Ergebnisse darstellt. Von einfachen Rezepten für Hühnerbrust mit Senfkruste, Rib-Eye-Steak, Schopfbraten im Ganzen und gegrillte Fischfilets sowie Burgerbrot und Pizza spannt sich der Bogen bis hin zu Desserts (Kaiserschmarren, Birnenauflauf) und zu den besten Rezepten der Grillmeister von der Weber Grill Academy. Zusätzlich wird bei jedem Rezept erklärt, wie die Zubereitung im Backofen gelingt. Der Autor  Jürgen Paulitsch ist Profikoch, Grilltrainer sowie Food-Designer und unterrichtet pro Jahr erfolgreich etwa 4000 wissbegierige Hobby-Griller und Kochkursteilnehmer in seinen Kochschulen. Künftig wird er die größte original „Weber Grill Academy“ Europas in Seiersberg bei Graz eröffnen.   ISBN 978-3-7020-1792-7 136 Seiten, durchgehend bebildert, ganzseitige Rezeptbilder, 21 x 26,5 cm, Hardcover
    24,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    Peter Jäger – Whisky selbst gemacht

    Die eigene Erzeugung von Spirituosen ist ein unterschätztes Hobby das beweisen schon die mehr als 150.000 Käufer des Praxis-Buches "Schnapsbrennen"! Doch es muss nicht immer Korn und Obstler sein. Auch Whisk(e)y lässt sich mit dem entsprechenden Fachwissen von jedem Schnapsbrenner in ausgezeichneter Qualität selbst herstellen. Das einzige umfassende Buch zum Thema! Der Autor: Dr. Peter Jäger ist Gärungstechnologe, Lebensmittel-Gutachter und Verfasser mehrerer Bücher zum Thema.   ISBN 978-3-7020-1596-1 144 Seiten, durchgehend farbig bebildert, Hardcover
    19,90

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • 0 out of 5

    Schwarzbuch Superfood – Heiße Luft und wahre Helden

    Heiße Luft und wahre Helden
    Supergesund oder superproblematisch? Von der Werbung und den Lebensmittelkonzernen werden sie hoch gepriesen: Superfoods sollen Schlankmacher, Jungbrunnen und Vorbeugung gegen alle möglichen Krankheiten in einem sein. Doch welche gesundheitlichen Wirkungen entfalten die so angepriesenen "Superfoods" wirklich? Und wie sieht es mit den Produktionsbedingungen aus? Manche stammen aus dem tropischen Regenwald, wo eine nachhaltige Nutzung nicht möglich ist, andere stammen aus intensivem Anbau mit Pestizideinsatz, wieder andere müssen nach Europa eingeflogen werden und hinterlassen einen entsprechend großen ökologischen Fußabdruck. Noch fragwürdiger ist die Einnahme von teuren Superfoods wie Acai Beere, Chia Samen, Kamukamu usw. in Form von Pulver und Pillen als Nahrungsergänzungsmittel. Die Autorinnen geben einen Einblick in angepriesene Wirkungen, ernährungsphysiologisches Potenzial, Produktionsbedingungen und Transport exotischer Superfoods und stellen ihnen einige heimische Kraftbündel gegenüber. Die Autorinnen: Daniela Grach, MSc., Mag. Caroline Schlinter, Dr. Marlies Wallner und Mag. Nicole Zöhrer beschäftigen sich als ausgebildete Ernährungswissenschafterinnen und Diätologinnen seit mehreren Jahren mit dem Thema "Superfood".   ISBN 978-3-7020-1581-7 Daniela Grach/ Caroline Schlinter/Marlies Wallner/Nicole Zöhrer SCHWARZBUCH SUPERFOOD Heiße Luft und wahre Helden 87 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Hardcover € 9,95
    9,95

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten